Loading...

14. Winterwanderung Gammelund 17.-19.2.17


14. Winterwanderung in Gammelund

Veröffentlicht: 19. Februar 2017 | Geschrieben von Manfred Berndt                                                                                                                       zurück zu den letzten Aktivitäten

Wieder einmal haben wir uns in Gammelund zur LV - Winterwanderung getroffen. Der C.C.-Freischütz Eutin richtete diese Veranstaltung, vom 17.02. - 19.02.2017 aus. Donnerstag Spätnachmittag reisten wir mit 4 Einheiten an. Fritz und ich haben am gleichen Abend noch die Stromversorgung aufgebaut. Im Laufe des Freitag reisten alle Teilnehmer an. Bis 16 Uhr waren 17 von 20 Einheiten angereist. Leider mussten Uta und Alfred, wegen eines Defektes am Wohnmobil, absagen

Bei relativ mildem Wetter gab es ab 16 Uhr den traditionellen Punsch und frisch geschmiertes Schmalzbrot. Es war eine lustige Gemeinschaft und erschrocken stellten wir um 18.45 fest, so nun aber fix in den Clubraum zur offiziellen Begrüßung und Klönabend. Wolfgang begrüßte alle Teilnehmer und wünscht allen ein schönes Wochenende. Für uns war es schön, den kompletten Landesvorstand incl. seines Ehrenvorsitzenden begrüßen zu dürfen.

Die regen Gespräche,
unterbrachen Wolfgang und Antje
mit zwei superlustigen Sketchen.



Samstag, 11 Uhr, sammeln zum gemeinsamen Wandern. Wir hatten die gleiche Route, wie im letzten Jahr. Es war nicht allzu warm, aber auch nicht allzu kalt. Die Wanderung (ca. 5,5 km gesamt) führte nach einem Stück an der Straße lang, in den Forst. Natürlich haben wir einige Pausen eingelegt, um wieder aufzutanken. ( frische Kräfte, natürlich) Jeder hatte sein kleines Glas mit, um eine kleine flüssige Stärkung und etwas Süßes zu sich zu nehmen. An der Versorgungsstation wurden wir von Antje, Elisabeth, Melitta, Susanne und Rolf erwartet. Der Punsch war heiß, das Wasser für den Kakao ebenfalls. Die heiße Bockwurst stillte ein wenig den Hunger. Gemütlich und wieder mit Pausen, haben wir den Rest der Strecke hinter uns gebracht.

Ab 19 Uhr setzen wir uns wieder im Clubraum zusammen, um ein hervorragendes Rübenmus zu genießen. Nach ausgiebigem Schmaus wurden ein paar Runden Bingo gespielt. Gegen 23 Uhr klang der Abend langsam aus.


Die kleine Wanderung, am Sonntagmorgen, haben wir,
wegen der schlechten Witterung, abgesagt.


 

Wolfgang bedankte sich bei allen Anwesenden und wünschte eine gute Heimfahrt. Axel übergab Wolfgang ein Präsent und bedankte sich, im Namen des Landesverbandes beim C.C. Freischütz. Wolfgang griff die Anregung auf und bedankte sich bei den Mitgliedern des Freischütz für die geleistet Arbeit

zurück zu den letzten Aktivitäten
oder
Zum vergrößern einfach in ein Bild klicken!

Gammelund

bild

2

bild

3

4

bild

5

bild

6

bild

7

bild

8

bild

9

bild

10


 zurück zu den letzten Aktivitäten