Loading...

Bericht LV Abzelten 2018


Das Abzelten das der MoCa Club unter neuer Leitung von
Reiner Heubeck durchgeführt hat war im Großen und Ganzen
eine schöne Veranstaltung mit ein paar kleinen Fehlern.

48 Einheiten haben daran teilgenommen.
5 Einheiten vom Freischütz Eutin

Als ich am Freitagmittag kam waren schon Melitta, Dieter, Lilo
und Otto da.

Strom hatten bis dahin nur die Ausrichter. Die Stromversorgung
wurde erst nach und nach aufgebaut. Der LV hatte Angst um seine
Kabel dass diese zu oft überfahren wurden und diese dann Schaden
nehmen.

Als diese dann aufgebaut war stellte sich heraus dass die Sicherungen
zu schwach waren und nun einige Teilnehmer ohne Strom waren.
Der Kommentar des LV Vorsitzenden war
„dann ist das eben so“
gerade für Gespannfahrer ist es nicht schön. Abends und nachts
kein Licht, kein Wasser für die Toilettenspülung zu haben. Die Meisten
wurden aber mit Strom über andere Steckdosen auf dem Platz versorgt.

Am Abend wurde gegrillt. Das Fleisch und die Würstchen waren
lecker nur der Kartoffelsalat war Gewöhnungsbedürftig.
Untergebracht waren wir in 2 Zelten.

Nach dem Essen haben wir noch zusammengesessen und geklönt.

Am Samstag wurden 2 Fahrradtouren angeboten. Eine an den
Nord-Ostseekanal und eine nach Eckernförde. Weil unser LV Vorsitzende
unbedingt um 13,30 Uhr mit der Ca Sitzung beginnen wollte konnten
die Clubvorsitzenden nur die etwas kürzere Tour nach Eckernförde
mitmachen und das unter Zeitdruck. Weil wir rechtzeitig zur CA Sitzung
zurück sein mußten.  Auch die Kameradschaft und Gemütlichkeit die
bei Axel herrschte hat stark gelitten. Um 18,00 Uhr gab es in der Gaststätte
leckeres Spanferkel. Es gab zwei Spanferkel für fast 90 Personen an zwei
Ausgabestellen. Leider hatten sie nur eine Warmhalteplatte und so war das
Fleisch an der einen Platte doch etwas kühl.

Mir hat es trotzdem gut geschmeckt und es war alles reichlich da.

Am Sonntagmorgen gab es wieder in der Gaststätte ein Frühstücksbüfett.
Auch dies ist bei allen gut angekommen. Nach dem Frühstück kam die
Verabschiedung und um 12,00 Uhr waren die meisten Gäste weg.

 

Das ist mein Bericht zum Abzelten 2018

BR